· 

Ein zufälliges Ziel

WERBUNG || unbezahlte Empfehlung fremder Inhalte

Der Blick in die sommerlichen Berge. Foto: Deborah Zarnke
Der Blick in die sommerlichen Berge. Foto: Deborah Zarnke

Oberstdorf

Es gibt klassische Sommerlandschaften und klassische Winterlandschaften. Und dann gibt es noch diejenigen, die sich schlichtweg für beide Jahreszeiten eignen, vorwiegend in der Alpenregion. So ist Oberstdorf zwar in erster Linie als Skiort bekannt, aber auch ein Sommerurlaub lohnt sich hier. Blauer Himmel, blühende Almwiesen und kristallklare Gebirgsbäche laden zum Wandern und Erholen ein. Uns hat es nur durch Zufall nach Oberstdorf verschlagen, weil es auf halber Strecke lag und die Länge der Autofahrt angenehmer machen sollte. Wenn ihr die Möglichkeit habt, probiert das einfach mal aus. Schaut Euch die Landkarte mit Eurem Ziel an und macht die nötigen Zwischenstopps willkürlich nach Strecke und/oder Stunden. Und wer nicht ganz "blind" irgendwo übernachten möchte, der gibt den Namen des Ortes in die Suchmaschine ein und stellt auf Bilder. Gefällt Euch, was Ihr seht? Dann nichts wie hin!

Das eisblaue Wasser der Trettach. Foto: Deborah Zarnke
Das eisblaue Wasser der Trettach. Foto: Deborah Zarnke

Oberstdorf, Bayern, Allgäu, Deutschland

Kommentar schreiben

Kommentare: 0