· 

Weinstraße

Blick über den Weinanbau an Deutschlands Traumstraße in der Umgebung von Neustadt an der Weinstraße. Foto: Deborah Zarnke
Blick über den Weinanbau an Deutschlands Traumstraße in der Umgebung von Neustadt an der Weinstraße. Foto: Deborah Zarnke

Schwarze Trauben auf gelbem Grund

Die Deutsche Weinstraße ist eine von Deutschlands sogenannten Traumstraßen, die prägnante Regionen unseres Landes auf eindrucksvolle Weise miteinander verbinden. Egal, ob mit dem Auto, dem Motorrad, dem Fahrrad oder zu Fuß: Die Deutsche Weinstraße ist in jeder Hinsicht ein Erlebnis. Mit einer Länge von rund 85 km verbindet sie Schweigen-Rechtenbach mit Bockenheim und präsentiert dabei Fahrern wie Wanderern alle regionaltypischen Gegebenheiten des Weinbaugebiets in der Pfalz. Offiziell verläuft die Straße von Süden nach Norden, obwohl sie selbstverständlich auch in umgekehrter Richtung befahren werden kann. Startpunkt bildet das Deutsche Weintor (Schweigen-Rechtenbach), Ziel das Haus der Deutschen Weinstraße (Bockenheim). Dazwischen finden sich zahlreiche Weinfelder, urige Ortschaften und diverse Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Hambacher Schloss.

Das Haus der Deutschen Weinstraße. Foto: Deborah Zarnke
Das Haus der Deutschen Weinstraße. Foto: Deborah Zarnke

Deutsche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Das offizielle Schild zur Deutschen Weinstraße zeigt einem auf der gesamten Strecke den Weg.

 

Achtung: Die Straße ist von Süden nach Norden ausgeschildert!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0