· 

Lieblingsorte

Von komischen Slogans

Vielleicht habt Ihr Euch schon einmal gefragt, was genau eigentlich dieses komische Motto meines Blogs "Wahre Schönheit entspringt unseren Erfahrungen" eigentlich genau bedeuten soll. Klingt erst einmal etwas blumig, vielleicht auch etwas hochtrabend und eventuell sogar recht sperrig. Letztendlich meine ich aber genau das damit, was dort steht: Ob uns etwas als "schön" in Erinnerung bleibt, hängt mit den Erfahrungen zusammen, die wir gemacht haben. Eine Stadt kann noch so unansehnlich sein für die breite Masse; wenn Du hier jedoch deine große Liebe kennengelernt hast, Ihr hier gemeinsame Plätze habt und schöne Erfahrungen gesammelt habt, wird die Stadt für Dich immer etwas ganz Besonderes sein. Sie wird für Dich schön. Ähnlich geht es umgekehrt. Es kann die schönste Stadt der Welt sein; wenn Du hier nur hingekommen bist, um deine schwerkranke Mutter im Krankenhaus zu besuchen oder Dir hier etwas anderes Schreckliches wiederfahren ist, kannst Du der Stadt vermutlich nichts Schönes mehr abgewinnen.

Positiv ausgedrückt bedeutet das, dass jedes Land, jede Region und jede Stadt etwas Schönes zu bieten hat. Ein Urlaub in Thailand muss nicht besser sein als ein Urlaub an der Ostsee. Wichtig sind die Erfahrungen, die Du gesammelt hast. Die Dinge, die Du erlebt hast. Die Menschen, die Du kennengelernt hast. Und das lässt sich – zumindest ein großes Stück – steuern. Denn es liegt ganz allein bei Dir, ob Du aufgeschlossen gegenüber einem Ort bist oder ihn sofort vorverurteilst. Es liegt an Dir, ob Du raus gehst und neue Menschen kennenlernst oder lieber für Dich bleibst. Und es liegt an Dir, ob Du gewillt bist, das Schöne und Gute zu sehen und entsprechend zu genießen oder, ob Du an allem und jedem etwas auszusetzen hast, weil es Dir nicht "perfekt" genug ist.

Als ich dazu aufgerufen habe, mir Gastbeiträge zum Thema "Lieblingsort" einzureichen, war ich gespannt darauf, wer wo welche schönen Erfahrungen gemacht hat. Gibt es den einen Lieblingsort? Ich glaube, dass man tatsächlich mehrere Lieblingsorte haben kann und ich glaube, dass sich diese innerhalb eines Lebens auch verändern können, eben aufgrund oben genannter Tatsachen. Deshalb habe ich gefragt, wie der Lieblingsort entdeckt wurde, warum es der Lieblingsort ist und für wen er geeignet ist. Und was soll ich sagen? Es sind wunderschöne Lieblingsorte zusammengekommen, die unterschiedlicher kaum sein könnten und jeder hat seine eigene Geschichte.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen!

Lieblingsort, kann überall auf der Welt liegen, solange Du hier glücklich bist

Was sind Eure Lieblingsorte? Schreibt es mir gerne in die Kommentare!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tina (Sonntag, 10 Juni 2018 11:27)

    Unser absoluter Lieblingsort ist Island. Wir waren jeden Tag aufs Neue von der Natur so dermaßen überwältigt, dass wir es gar nicht mehr in Worte fassen konnten. Als wir dann in Husavik auch noch eine unglaubliche Anzahl an Walen aus nächster Nähe erleben durften, weil sie rund um unser Boot herum immer wieder auf- und abgetaucht sind, war es völlig um uns geschehen. Wir haben uns restlos in Island verliebt. Den Beitrag kannst du gerne unter www.urlaubsreise.blog nachlesen.
    LG
    Tina