· 

von Konrad Paul

WERBUNG || unbezahlte Empfehlung fremder Inhalte

Sonnenuntergang vor dem Herzfelsen von Uummannaq
Sonnenuntergang vor dem Herzfelsen. Foto: Konrad Paul

Zwischen Tradition und Moderne – Uummannaq

Eine Segelexpeditionskreuzfahrt brachte mich 2015 an meinen bisherigen absoluten Lieblingsort, Uummannaq, eine kleine Insel im Fjord desselben Namens im Nordwesten Grönlands. Die Siedlung, welche ebenfalls den Namen Uummannaq trägt, ist nach grönländischen Maßstäben eine Großstadt, mit knapp 1300 Einwohnern. Berühmt und sehr markant ist der herzförmige Felsen, der über der Siedlung wacht. Hierzu gibt es auch eine Sage, derzufolge jeder, der einmal Uummannaq besuchte, ein Stück seines Herzens dort zurücklässt. Dieses wird für alle Zeiten nach einer baldigen Rückkehr zum Herzfelsen rufen.

 

Ob es an der schroffen Schönheit, den liebenswerten Menschen oder der schieren Erhabenheit liegt, vermag ich nicht zu beurteilen, lediglich, dass in der Sage mehr als nur ein Körnchen Wahrheit versteckt ist. Besonders reizvoll für mich waren die kleine Wanderung zum Haus des echten Weihnachtsmannes, die gigantischen Eisberge, die von mehreren Gletschern am Ende des Fjords abbrechen und sich auf ihre weite Reise machen, die kleine Kirche mit ihrem Organisten, der es sich nicht nehmen ließ, uns eine kleine Darbietung seiner musikalischen Fähigkeiten zu geben.

 

Die umgebende Natur und die, für grönländische Verhältnisse, hervorragende touristische Infrastruktur lassen eine Vielzahl von Aktivitäten zu, wie etwa Gletscherbesteigungen, Bootsfahrten und Wanderungen. Aufgrund der rauhen Bedingungen und der geographischen Lage (Uummannaq liegt knapp 600km nördlich des Polarkreises) ist dies wohl eher ein Tipp für Liebhaber der kalten und kältesten Regionen, die Eisberge faszinierender finden, als eine gut sortierte Strandbar. Bedenkt man, dass auf unserer ursprünglichen Route der Fahrt Uummannaq als Zwischenhalt gar nicht vorgesehen war, so entpuppte es sich schließlich als absoluter Glücksfall, dass sich sowohl Expeditionsleiter als auch Kapitän für eine Planänderung gewinnen ließen. Dem Ruf nach Rückkehr werde ich wohl im Jahr 2019 folgen.

Die Siedlung Uummannaq im Abendlicht
Die Siedlung Uummannaq im Abendlicht. Foto: Konrad Paul

Uummannaq, Insel mit gleichnamiger Siedlung im Fjord Uummannaq, Grönland

Mehr zu Grönland, Konrads weitere Reisen und vor allem noch mehr atemberaubende Bilder findet Ihr auf seinem Blog.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0